Barrierefreiheit

Annemarie DettendorferAls ehrenamtliche Behindertenbeauftragte und stellvertretende Vorsitzende des Arbeitskreis barrierefreies Bauen in Stadt und Land Rosenheim ist mir ein barrierearmer Internetauftritt ein persönliches Anliegen.

Die Amedi Spiele-Homepage ist deshalb barrierearm gestaltet.

Allen, die ihre Internetseite neu gestalten. bzw. überarbeiten wollen hierzu einige Tipps:

Damit blinde Menschen das Internet nutzen können, benötigen Sie spezielle Hard- und Software, wie beispielsweise Vorleseprogramme. Wichtig für diese Benutzer ist vor allem, dass sie stets wissen, wo auf der Internetseite sie sich gerade befinden. Symbole und vor allem Bilder sollen immer einen beschreibenden Alternativ-Text haben.

Für Menschen mit Seheinschränkung ist vor allem der Kontrast (Helligkeitskontrast), die Schriftgröße, Form und die Farbgestaltung (nicht grüne Schrift auf roten Hintergrund etc) wichtig.

Weiterführende Links:
www.barrierefreiesinternet.de
www.barrierefreies-webdesign.de
www.barrierekompass.de/barrierefreiesinternet.php
www.einfach-fuer-alle.de
http://pool.urz.uni-halle.de/kurse/barrierefrei