Selbstwirksamkeit von Kindern stärken und gemeinsam Probleme lösen

Michaela Thumbeck ist Lehrerin der 3. Klasse an der Kirchdorfer Schule. Sie erzählte mir, wie sehr die Kinder der Krieg in der Ukraine beschäftigt.

Sie wollen selbst einen Beitrag dazu leisten, ukrainischen Flüchtlingen zu helfen. Deshalb haben die Kinder gemeinsam eine Hilfsaktion geplant.

Liebevoll bastelten sie Windräder, die sie gegen eine Spende von 5 € (es darf auch mehr sein!) abgeben möchten.

Gerne unterstützen wir von Amedi Spiele diese Aktion. Wir finden es wichtig und bewundernswert, dass Kinder aktiv Verbesserungen für unsere Welt entdecken und ihr Mitgefühl in konkrete Hilfe umsetzen.

Solltet ihr die Idee auch gut finden, nehmt einfach ein Windrad mit. Die Kinder freuen sich und jeder Euro hilft!

Selbstwirksamkeit von Kindern stärken und gemeinsam Probleme lösen