Unsere aktuellen Veranstaltungen, Werk- und Bastelkurse

Termine

Zur Zeit gibt es keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Entdecke die neuesten Trends

Aktuelle Highlights, Empfehlungen für Spiele, Bücher und Werkzeuge für Kinder

L.A.M.A. Dice

L.A.M.A. Dice

Ein tolles neues Spiel der L(ege) A(lle) M(inuspunkte) A(b)- Reihe von AMIGO! Diesmal versucht man, mit den richtigen Würfeln die Zahlenkärtchen loszuwerden – und das ist wirklich sehr vergnüglich. Man kann zocken, aber darf den Zeitpunkt nicht verpassen,...

mehr lesen
Mein Leben ist ganz großes Kino

Mein Leben ist ganz großes Kino

Mein Leben ist ganz großes Kino – Nur leider bin ich im falschen Film, Emma Flint, Arena-Verlag Frida hält nichts von Sport, Zickenkriegen oder anderen anstrengenden Dingen, sie ist ein Profi im Chillen. Das geht aber leider nicht immer gut, sondern sie verscherzt es...

mehr lesen

Die beste Förderung für dein Kind

Warum ist Spielen für Kinder so wichtig?

Es ist wichtig zu beachten, dass das Spielen eine natürliche Form des Lernens für Kinder ist, und es sollte in ihrer Entwicklung gefördert und unterstützt werden. Eltern, Erzieher und Betreuer können die Entwicklung ihrer Kinder durch die Bereitstellung von sicheren, anregenden Spielumgebungen und die Förderung verschiedener Arten des Spielens unterstützen.

Spielen ist für Kinder aus verschiedenen Gründen wichtig, da es eine entscheidende Rolle in ihrer körperlichen, emotionalen, sozialen und kognitiven Entwicklung spielt. Hier sind einige wichtige Gründe, warum das Spielen für Kinder so bedeutend ist:

Z

Körperliche Entwicklung

Spielen fördert die körperliche Aktivität und Bewegung, was für die Entwicklung von Muskeln, Knochen und Motorik entscheidend ist. Kinder können durch Spielen ihre grobmotorischen und feinmotorischen Fähigkeiten verbessern.

Z

Soziale Entwicklung

Spielen fördert die soziale Interaktion. Kinder lernen, miteinander zu kommunizieren, Konflikte zu lösen, Empathie zu entwickeln und die Regeln des sozialen Miteinanders zu verstehen. Gruppenspiele helfen ihnen, Teamarbeit und Kooperation zu üben.

Z

Selbstständigkeit und Autonomie

Durch das Spielen lernen Kinder, unabhängiger zu sein und Entscheidungen zu treffen. Sie üben Selbstkontrolle und Selbstregulation, wenn sie die Regeln eines Spiels einhalten.

Z

Kognitive Entwicklung

Während des Spielens entwickeln Kinder kognitive Fähigkeiten wie Problemlösung, räumliche Vorstellungskraft, kritisches Denken und Kreativität. Sie lernen, Zusammenhänge zu verstehen, Muster zu erkennen und Lösungen für Herausforderungen zu finden.

Z

Kommunikation

Durch das Spielen entwickeln Kinder ihre Sprach- und Kommunikationsfähigkeiten. Sie lernen, sich auszudrücken, Geschichten zu erzählen und neue Wörter und Begriffe zu verwenden.

Z

Stressabbau

Spielen bietet Kindern eine Möglichkeit, Stress abzubauen und sich zu entspannen. Es kann ihnen helfen, Ängste abzubauen und sich sicher und geborgen zu fühlen.

Z

Emotionale Entwicklung

Beim Spielen können Kinder ihre Emotionen ausdrücken und verarbeiten. Sie lernen, wie man mit Freude, Frustration, Angst und Wut umgeht. Rollenspiele, zum Beispiel, ermöglichen es Kindern, verschiedene Emotionen auszudrücken und soziale Situationen zu verstehen.

Z

Kreativität

Spielen ermutigt Kinder, ihre Vorstellungskraft zu nutzen und kreativ zu sein. Sie können in Fantasiewelten eintauchen, Geschichten erfinden und neue Ideen erkunden.

Z

Wissenserwerb

Selbst spielerisches Lernen, wie das Lernen durch Experimentieren und Entdecken, spielt eine wichtige Rolle bei der Wissensaneignung von Kindern.

Die beste Förderung für dein Kind

Warum ist Lesen für Kinder so wichtig?

Lesen ist für Kinder wichtig, weil es ihnen hilft, sich in der Welt zurechtzufinden und sich zu entwickeln.
Lesen ist eine grundlegende Lebenskompetenz, die Kindern in allen Lebensbereichen hilft. Insgesamt ist Lesen also nicht nur ein wichtiger Schritt in der Bildungsentwicklung von Kindern, sondern auch ein Weg, um ihre Kreativität, sozialen Fähigkeiten und ihre allgemeine geistige Entwicklung zu fördern. Eltern und Erzieher sollten daher Kinder dazu ermutigen, regelmäßig zu lesen und Zugang zu einer Vielzahl von Büchern bieten.
Z

Sprachentwicklung

Lesen fördert die Sprachentwicklung bei Kindern. Wenn Eltern oder Betreuer ihren Kindern vorlesen, werden sie mit einer breiteren Palette von Wörtern und Ausdrücken vertraut gemacht, was ihren Wortschatz erweitert und ihre Fähigkeiten im Verständnis und der Anwendung der Sprache verbessert.
Z

Wissenserwerb

Lesen vermittelt Wissen über eine Vielzahl von Themen. Kinder können durch das Lesen von Sachbüchern und Geschichten über verschiedene Bereiche wie Geschichte, Natur, Wissenschaft und soziale Themen lernen.
Z

Soziale Interaktion

Das Vorlesen und gemeinsame Lesen fördert die soziale Interaktion zwischen Kindern und ihren Eltern oder Betreuern. Es bietet auch Gelegenheiten zum Gespräch über die Geschichten und Themen, die in den Büchern behandelt werden.
Z

Kognitive Entwicklung

Das Lesen von Büchern erfordert die Fähigkeit zur Konzentration und zur Verarbeitung von Informationen. Dies fördert die kognitive Entwicklung und schult die Aufmerksamkeitsspanne von Kindern.
Z

Emotionale Entwicklung

Bücher können Kindern helfen, ihre eigenen Gefühle und die Gefühle anderer besser zu verstehen. Geschichten über Charaktere, die Herausforderungen meistern oder mit Emotionen umgehen, können Kindern helfen, soziale und emotionale Fähigkeiten zu entwickeln.
Z

Bessere Schulleistungen

Kinder, die regelmäßig lesen, neigen dazu, in der Schule besser abzuschneiden. Lesen verbessert ihre Fähigkeiten im Lesen, Schreiben und Verstehen von Texten, was in fast allen Schulfächern von Nutzen ist.
Z

Vorstellungskraft und Kreativität

Bücher regen die Vorstellungskraft von Kindern an, indem sie sie in verschiedene Welten und Geschichten eintauchen lassen. Dies fördert die Kreativität und das kritische Denken.
Z

Kommunikationsfähigkeiten

Kinder, die viel lesen, entwickeln oft bessere Kommunikationsfähigkeiten. Sie lernen, sich klar auszudrücken und Geschichten zu erzählen, was in der Schule und im späteren Leben von Vorteil ist.
Z

Lebenslange Liebe zum Lesen

Wenn Kinder frühzeitig eine Liebe zum Lesen entwickeln, ist es wahrscheinlicher, dass sie auch im Erwachsenenalter regelmäßig lesen. Dies kann dazu beitragen, lebenslanges Lernen und intellektuelle Neugier zu fördern.

„Eines der schönsten Geschenke, die wir einem Kind machen können, ist die Freiheit, zu spielen.“

Vince Gowmon

Kontakt